Preise + Leistungen - Nagelstudio LCM Nail

Direkt zum Seiteninhalt
     LCM-Nail
LCM-NAIL
Unsere Preisliste beschreibt gleichzeitig auch unser umfangreiches Leistungsangebot, das weit über nur die Pflege und Gestaltung des Fingernagels hinausgeht.
Hier können Sie unseren neuen Flyer als pdf-Datei öffnen und herunterladen:

LCM-NAIL
     NAGELPFLEGE
MANIKÜRE
Maniküre ist die kosmetische Pflege und Behandlung der Hände. Sie umfasst meisstens:
  • das Baden der Hände im warmen Seifenwasser,
  • das Schneiden der Fingernägel,
  • das Feilen der Fingernägel,
  • das Entfernen abgestorbener Nagelhaut,
  • das Polieren und/oder Lackieren der Fingernägel,
  • das Eincremen der Hände.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Manikiküre
Pflegetipps
Auch Kunstnägel müssen gepflegt werden, um ihre Lebensdauer zu verlängern und die schöne Optik zu bewahren. Deswegen möchten wir Ihnen folgende Tipps mit auf den Weg geben:
  • Die Nagellänge sollte immer Ihren Lebensumständen angepasst werden.
  • Benutzen Sie Ihre Nägel nicht als Werkzeug.
  • Denken Sie daran, dass Kunstnägel bei großer Hitze schmelzen.
  • Vermeiden Sie den Kontakt der Kunstnägel mit scharfen Reinigungsmitteln.
  • Schneiden Sie nicht die Nagelhaut!
  • Die Kunstnägel nicht schneiden oder knipsen, sonst splittert die Modellage.
  • Kürzen Sie Ihre Kunstnägel ausschließlich mit speziell dafür vorgesehenen Feilen.
  • Bitte entfernen Sie Ihre Kunstnägel niemals selbst. Sie schädigen dabei Ihren Naturnagel. Bei fachgerechter Ablösung bleiben Ihre Nägel unversehrt.
  • Denken Sie an das rechtzeitige Auffüllen der Nägel nach zwei bis fünf Wochen.
  • Pflegen sie Ihre Nagelhaut mit einem hochwertigem Nagelöl von CND Solar Oil
  • Entfernen sie Nagellack ausschließlich mit actetonfreiem Nagellackentferner.
  • Nehmen sie regelmässige Redilltermine wahr.
Pediküre oder "kosmetische Fußpflege" beinhaltet ähnlich wie bei der Maniküre im Wesentlichen Reinigen, Kürzen und Dekorieren. Hinzu kommt z.B. ein Hornhaut Peeling oder das entfernen eines sogenannten Hühnerauges.
Die Pediküre als kosmetische Fußpflege ergänzt die eigene Fußpflege.
Eine umfassende Pediküre kann folgende Anwendungen beinhalten:
  • Neutrales Fußbad: 10 bis 20 Minuten in warmem Wasser.
  • Schneiden der Zehennägel.
  • Feilen der Zehennägel mit Entfernen des Nagelpilzes.
  • Entfernen der Hornhaut und eventuell vorhandener Hühneraugen.
  • Entfernen abgestorbener Nagelhaut.
  • Eincremen und Massieren der Füße.
  • Lackieren der Zehennägel.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Fußpflege
     NAIL-ART
Unter dem Begriff Nageldesign wird die kosmetische Modifikation der menschlichen Nägel zusammengefasst. Es umfasst nur begrenzt die Maniküre und Pediküre, sondern konzentriert sich schwerpunktmäßig auf die Gestaltung der Nägel mit Nagellack, Gel, Acryl oder Folien. Die künstlerische Gestaltung der Nägel wird auch Nail-Art (engl. für „Nagel-Kunst“) genannt.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nageldesign
„Nail-Art“
Die dekorative Gestaltung des fertigen Nagels nennt man Nailart (für dt. „Nagelkunst“). Die schlichteste Variante ist der Frenchlook, bei dem die Nagelspitze aus natur- bis strahlend weißem, der Rest aus  transparentem oder leicht milchigem Material gearbeitet wird. Ebenfalls  oft verwendet wird farbiger Acryl-Überlack, der aufgrund seiner Härte  mehrere Wochen glänzend bleibt und als Permanent Nail Polish (PNP) bezeichnet wird. Als sogenanntes "Thermogel" ändert der Überlack seine Farbe je nach Temperatur. Jedoch gibt es für die Kreativität der Designerin und dem Kunden kaum Grenzen, die Nägel können beklebt, mit einem Airbrushmotiv versehen, mit Farben und Glitter verziert und in viele extravagante Formen gebracht werden. Eine Nageldesignerin kann einen Kunstnagel aber auch so aussehen lassen, als wäre er ein völlig natürlicher Nagel. Aus diesem Grund tragen auch zunehmend mehr Männer, die Fingernagelkauer sind, Kunstnägel, um so gepflegte Hände zu haben.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nagelmodellage#Nail-Art
     GEL-SYTEM
Gel-System
Als „Gelnägel“ werden Nägel, die mit der Gel-Technik verarbeitet werden, bezeichnet. Das Gel besteht aus einem UV-reaktiven modellierfähigen Kunststoff, welcher unter UV-Licht  aushärtet. Aufgrund der vergleichsweise einfachen Handhabe ist es in Deutschland die weitverbreitetste Methode der Verstärkung und Verlängerung. Die Nageldesignerin besitzt dazu ein eigenes Härtungsgerät, in das die Kundin ihre Hände mit den zuvor mit Gel modellierten Nägeln legt. Das Gel härtet darin in wenigen Minuten unter Wärmeentwicklung aus. Da es sich beim Gel um ein vergleichsweise weiches Material handelt, ist es in der Regel eher für weiche Naturnägel geeignet.
In das flüssige Gel können bunte Gele und sonstige Verzierungen wie Kristallsteinchen, Trockenblumen und Einlegemotive eingearbeitet werden, da das Modelliergel bis zum Einlegen in das Härtungsgerät längere Zeit verarbeitbar bleibt. Die meisten Gele sind beständig gegenüber Lösungsmitteln und müssen zur Entfernung gefräst werden; es gibt aber auch Varianten (Soak-Off-Gele), die trotz der UV-Härtung wie Acryl entfernt werden können.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nagelmodellage#Nail-Art
Nagelmodellage ist die künstliche Verlängerung und Verstärkung der menschlichen Finger- und Fußnägel mit Hilfe von gel- oder pastenartigen, aushärtenden Kunststoffen (z. B. Acryl, Fiberglas oder Kunstharz).
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nagelmodellage#Nail-Art
     PULVER-FLÜSSIGKEIT-SYSTEM (ACRYL)
PULVER-FLÜSSIGKEIT-SYSTEM (ACRYL)
Sogenannte „Acrylnägel“ werden mithilfe eines Zweikomponentenacryls, einer Flüssigkeit (Liquid)  und einem sehr feinen Acrylpulver, aufgebaut. Dieses System ist die älteste Methode. Es härtet nach dem Mischen der  Komponenten selbständig aus, wobei es auch UV-härtende Acrylsysteme gibt. Das Material zeichnet sich durch seine große Härte aus, das es möglich macht, den gesamten Nagel sehr dünn und präzise zu verarbeiten, und kann in der Regel bei allen Arten von Naturnägeln angewandt werden. Acrylnägel können mit einem Lösungsmittel (meistens Aceton) einfach und schnell entfernt werden. Eine alternative Methode zur Entfernung von Acrylnägeln sind Nagelfräser. Werden die Nägel lackiert, muss acetonfreier Nagellackentferner verwendet werden, da ansonsten beim Ablacken die Nägel angelöst werden. Die Methode gilt unter Nageldesignern als Königsdisziplin, da sie verglichen mit dem Gelsystem schwerer zu erlernen ist, weil es aufgrund der eigenständigen Aushärtung schneller verarbeitet werden muss, um für die Modellage nicht bereits zu fest oder im Pinsel ausgehärtet zu sein. Es ist für besonders ausgefallene Designs wie 3-D-Blumen sehr gut geeignet und wird aus diesem Grund bei Meisterschaften häufig verwendet.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nagelmodellage#Nail-Art
Das Acryl-System wird auch Zweikomponenten-System oder Pulver-Flüssigkeitssystem genannt. Es sollte jedoch trotz des missverständlichen Namens nicht mit dem nachfolgend beschriebenen Gel-System verwechselt werden. Das tatsächliche Pulvergelsystem wird in Deutschland nicht angewendet, da das Verfahren in der Handhabung sehr unpraktisch ist und keine besonderen Vorteile bietet. Hierfür wird in ganz dünnen Schichten nacheinander immer wieder flüssiger Kunststoff auf den Nagel aufgetragen und mit einem Pulver bestreut.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Nagelmodellage#Nail-Art
     Make Up
Dekoratives Make Up
Schminke oder Make-up bezeichnet die abwaschbare,  farbliche Gestaltung von Haut und Haaren, in der Regel im Gesicht. Die  natürliche Haut- und Haarfarbe lässt sich dadurch vorübergehend tönen  oder färben, hervorheben, abschwächen und/oder farblich gestalten.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Schminke
Das äußere Erscheinungsbild eines Menschen spielt eine entscheidende  Rolle für seine Wirkung auf andere. In Privatleben und Beruf  gleichermaßen trägt ein gepflegter, ansprechender Auftritt entscheidend  dazu bei, einen guten Eindruck zu hinterlassen.
Dieses und mehr: https://www.haut.de/haut/dekorative-kosmetik/die-wirkung-dekorativer-kosmetika/


Bildquelle: Wikipedia.org
Permanentes Make Up
Permanent Make-up (PMU) (auch Pigmentierung) ist die Bezeichnung für spezielle kosmetische Tätowierungen im Gesicht, durch die mehrjährig haltbare künstliche Lidstriche oder Lippenkonturen erzeugt werden.
Zu Permanent Make-up zählen:
  • Augenbrauen – Kontur formen, auffüllen, betonen
  • Wimpernkranzverdichtung – Lidstrich zwischen den Wimpernhärchen
  • Lidstrich – feine bis starke Linien für Eyeliner
  • Lipliner – Kontur formen, vergrößern oder verkleinern
  • Lippenfarbauffüllung – Lippen voll ausfüllen
  • Schönheitsfleck anbringen

Bildquelle: Wikipedia.org
Ein Lidstrich, auch Eyeliner oder seltener Kajal genannt, ist eine farbige Linie, die zu kosmetischen Zwecken am Auge, vor allem am Oberlid, gezogen wird. Ziel des Lidstriches ist es, die Form des Auges zu betonen oder optisch zu verändern.
Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Permanent_Make-up
     BLEACHING
Kosmetisches Bleaching oder klassisches? Welche Zahn-Verfärbungen sind mit kosmetischem oder zahnärztlichem Bleaching aufhellbar?
Prinzipiell alle Verfärbungen, die von äußeren Einflüssen herrühren, wie z.B. färbende Nahrungsmittel. Kaffee- und Teetrinker sind häufig betroffen. Aber auch Wein oder bestimmte Gewürze können dazu beitragen. Raucher haben häufig auch Nikotinablagerungen an  den Zähnen. Eine schlechte Zahnhygiene lässt die Verfärbungen schneller auftreten.
Insgesamt gibt es viele Gründe, warum Zähne verfärbt sein können.

Aufzählung färbender Substanzen:
  • diverse Gemüse (wie rote Bete, Spinat), Früchte wie Johannisbeeren, Kirschen, Gewürze (Curry) und mehr,
  • Wein, Tee, Kaffee,
  • Nikotin / Rauchen,
  • Medikamente / Ergänzungsmittel wie Eisen, Chlorhexidin oder  Zinnfluorid (diese werde gerne auch in Mundspüllösungen eingesetzt) oder einige Antibiotika,
  • Zahnkrankheiten z.B. Karies,
  • bakterieller Belag im Mund-, Rachen-, Zahnbereich,
  • Mangelernährung,
  • Eine schlechte allgemeine Mundhygiene z.B. durch fehlendes Zahnputzen u.v.m.
Quelle: https://www.youthconnection.de/kosmetisches_bleaching-empfindlich-zahnarzt/
Beim kosmetischen Bleachen wird Ihre Zahnfarbe mittels einer Zahnfarb-Skala festgestellt und eine Silikon-Einmal-Schiene mit einem Aufhellungsgel ohne reizende Substanzen eingesetzt. Mittels LED-Licht erfolgt die Verstärkung des Effektes.
Die Behandlungszeit ist bei der Erstanwendung mind. 20 bis 30 Minuten. Anschließend wird die Schiene entfernt und das Zahnaufhellungsergebnis direkt verglichen.
Die Paste wirkt noch ca. eine halbe Stunde nach Ihrer Behandlung weiter. Ergebnisse sind aber bei beiden Methoden sofort sichtbar. Effekte um 2-6 Farbnuancen sind auch beim kosmetischen Bleaching durchaus erreichbar.
Für ein optimales Ergebnis ist sowohl bei der Aufhellung beim Zahnarzt als auch bei der Aufhellung durch ein Studio eine professionelle Zahnreinigung im Vorwege empfohlen, denn Beläge verhindern einen guten Kontakt zur Zahnoberfläche.
Quelle: https://www.youthconnection.de/kosmetisches_bleaching-empfindlich-zahnarzt/
LCM Nail Paderborn
Königsplatz 18
33098 Paderborn
Fon 05251 38 73 277
LCM Nail Bad Driburg
Am Hellweg 8A
33014 Bad Driburg
Fon 05253 93 24 243
Zurück zum Seiteninhalt